Home 2018-07-06T10:21:11+00:00

Das Traumkleid Ihres Lebens

Wir zeigen Ihnen hier eine exklusive Auswahl an atemberaubenden Brautkleidern und dazu stimmige Accessoires. Unsere wunderschöne und zugleich ausgefallene Kollektion, die größtenteils in Europa produziert wird, besteht aus qualitativ hochwertigen Materialien wie Seide, französische oder italienische Spitze, raffinierte Schnittführungen, vor allem im Vintage- und Bohemian-Style, sowie einer schlichten, leicht verspielten Eleganz. Auch Bräute mit weiblichen Kurven finden bei uns zauberhafte und zugleich individuelle Modelle im angesagten Design.

Zur Terminbuchung rufen Sie uns einfach unter folgender Telefonnummer an: 0211-3102143
Sollten Sie außerhalb der Geschäftszeiten anrufen oder mehrere Personen koordinieren wollen, nutzen Sie gerne unser Kontaktformular. Wir antworten innerhalb der nächsten 24 Stunden.

Brautmode & ihre wundervollen Geschichten

Wir erleben ja schon wirklich viele schöne Geschichten, aber einige sind besonders toll….

….. es ist der eine Moment, der eine Blick und das eine Lächeln.

“Ich glaube DAS ist es!”

“Sabrina, dass ist es auf jeden Fall. Das Kleid ist wie für dich gemacht, du solltest kein anderes tragen!”, antworteten Mutter und Schwiegermutter im Einklang.

Es klingt wie ein Märchen oder ein Traum, aber genau so war es. Sabrina kam an einem Dienstag morgen mit ihrer Mutter, ihrer Schwiegermutter und ihrer Trauzeugin zu Traumkleid. Bevor sie einen Schluck von ihrem Cappuccino trank, steuerte sie schon ein Brautkleid an.

“Ich würd gern das anprobieren!” Wir baten ihr an noch weitere Brautkleider rauszusuchen und fragten auch ihre Begleitung, ob wir gemeinsam über die Kleiderstangen schauen wollen. Aber nein Sabrina, sah dieses eine Brautkleid, zog es an und heiratete 6 Monate später in genau diesem.

…. und manchmal da braucht es etwas länger, bis die Entscheidung getroffen wird.

Ganze zwei Mal kam Melanie in unserer Geschäft. Jedesmal in einer komplett anderen Konstellation. Sie wollte gerne einem langen Tülltraum heiraten. Weite Schleppe und auch viel Glitzer. Eben eine richtige Prinzessin. Sie zeigte uns Bilder auf ihrem Handy, die sich bereits Jahre vorher als Inspiration gespeichert hatte.

“Gerade fahren die meisten Bräute total auf den Vintagelook ab, hast du nicht Lust auch mal so ein Brautkleid anzuprobieren.” , fragte Viola sie.

Wir hatten einen Abend zuvor eine riesige Lieferung von unseren Traumkleiddesignern von Rembostyling bekommen und wollten die tollen Kleider gern mal an einer echten Bride to be sehen.

Gesagt getan, Melanie stand keine 5 Minuten später im kompletten Vintagelook vor uns, wir setzen ihr einen Blumenkranz ins Haar und sie gefiel sich erstaunlich gut im Spiegel.

“Das ist irgendwie total cool – ich ziehe jetzt nochmal zum Vergleich ein Prinzessinnenkleid an.”

Sie probierte hin und her, auch ihre Begleitung konnte sich kaum entscheiden. Bis sie bei der 2. Anprobe in den Spiegel schaute und im Vintagelook eine Träne vergoß.

“Ich denke ich nehme das!”

…. aber am Ende sind alle immer glücklich

Pia hatte sich schon vorab in ein kurzes Brautkleid von unsere Homepage verliebt. Sie kam mit ihren beiden besten Freundinnen und war voller guter Dinge, ihr Traumkleid anzuprobieren. Damit sie aber auch in den Geschmack einer richtigen Brautkleidanprobe kommt, wählte zu dem noch ein langes Kleid und zum Erstaunen aller, einen Hosenanzug.

Sie trug das kurze Kleid vor dem Spiegel ganze 3 Mal, irgendwas stimmte nicht, es wollte ihr einfach nicht gefallen. Hingegen strahlte sie fast vor Freude, als sie sich im Hosenanzug begutachtete.

“Im Hosenanzug heiraten, nein das geht doch nicht!” sagte sie mehrmals.

“Also, wenn es jemand tragen kann, dann sicher Du.”, riet ihr ihre Begleitung.

Nach 1,5 Stunden ging sie ein wenig traurig ohne ein Brautoutfit aus dem Geschäft. Auch bei uns sorgte sie und das Thema “Heiraten im Anzug” noch Stunden später für Gesprächsstoff, der Hosenanzug stand ihr wirklich fabelhaft, obgleich wir ihre Gedanken gut verstanden. Als am nächsten Morgen das Telefon klingelte und Pia am Hörer war, konnten auch wir uns vor Freude kaum halten.

“Sie macht es, sie heiratet im Hosenanzug!”